Donnerstag, 30. Juni 2016

vegane Zimtschnecken mit Ahornsirup und Nüssen

Ich finde es gibt keine falsche Jahreszeit für Zimtschnecken... ;)
Egal ob zur zimtigen Weihnachtszeit oder jetzt im Sommer... Backwaren mit Zimt haben bei mir immer eine kurze Lebensdauer...
Zimtschnecken im Backofen

Zutaten:

    Für den Teig:
  • 185ml Sojadrink (oder Mandeldrink, Haselnussdrink,...)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1EL Leinsamen
  • 1EL Kokosfett (oder Öl)
  • 150g Vollkornmehl
  • 160g helles Mehl
  • 1TL Zimt
  • 2EL Ahornsirup
  • 1/4TL Salz

  • Für die Füllung:
  • 90g Nussmischung (gerne auch mit Rosinen und Cranberry)
  • 2 reife Bananen
  • 4 Datteln
  • 2EL Ahornsirup
  • 1EL Zimt

Der Teig:
Der Sojadrink wird lauwarm erhitzt. Er sollte nicht zu warm werden, da die Hefe darin aktiviert wird. Wird die Hefe zu warm, geht sie kaputt.
Nachdem der Sojadrink lauwarm ist werden die Hefe und der Ahornsirup darin aufgelöst.
Die Mischung wird etwa für 5 Minuten beiseite gestellt.
In der Zwischenzeit werden die Leinsamen mit 2-3EL Wasser 2 Minuten quellen gelassen.

Anschließend kommen zu den Leinsamen der Zimt, das Salz, das Kokosfett (am besten flüssig), das ganze Mehl und die Sojadrink-Hefe-Mischung. Alles wird gut mit den Händen durchgeknetet.
Nachdem alle Zutaten gut miteinander verknetet sind, wird der Teig zugedeckt 1h an einem warmen Ort zum Gehenlassen beiseite gestellt.

Die Füllung:
In der Zeit Zwischenzeit kann die Füllung vorbereitet werden.
Zuerst werden die Nüsse in einer beschichteten und ungefetteten Pfanne geröstet. Nach dem Rösten werden 1/3 der Nüsse beiseite gestellt und mit einem Messer klein gehackt.
Der Rest wird mit den restlichen Zutaten (Ahornsirup, Zimt, Bananen und Datteln) zu einem Mus gemixed.

vegane Zimtschnecken mit Ahornsirup und Nüssen
Der Backofen wird auf 180°C vorgeheizt.
Der Teig wird zu einem Rechteck (min. 20cm auf 40cm) ausgerollt und mit den gehackten Nüssen und der Füllung gleichmäßig beschmiert.

Die lange Seite wird nun vorsichtig aufgerollt. Die Rolle wird in gleichmäßige Stücke geschnitten.
Je nach Wunsch der Dicke und Größe der Schnecken.

Die Schnecken werden auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) gelegt und ca. 30-40 Minuten gebacken (je nach Größe der Schnecken...). Hat man die Zeit, können die Schnecken gerne auch nochmal 20 Minuten zugedeckt vor dem Backen gehen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly